Portfolio

Gates

Die Durchgangsleser haben in den zurückliegenden Jahren eine starke Weiterentwicklung erlebt. Was früher noch zwei einfache, gegenüberliegende Spulen waren, sind heute zwei 8-er Antennen, wobei der mittlere Teil schräg gestellt ist. Wer sich etwas mit Feldformen von RFID-Gates befasst hat versteht, dass diese neuen Gates die bisherige Lücke, bei der man die Bücher in horizontaler Position durch die Antennen tragen konnte, geschlossen haben und dadurch die Medien in allen Orientierungen erkannt werden. Wir verwenden ausschliesslich diese modernen 3D-Gates.

Wir empfehlen eine Durchgangsbreite von 100 cm. Selbstverständlich ist das Gate auch als 3-er Ausführung (mit zwei oder mehr Durchgängen) verfügbar.

Gates_Gossau-gross

Stadtbibliothek Gossau